Termine

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Login

Kameradschaft Mariapfarr - Ehrungen

Langjähriger Funktionär wurde 80. - Herzliche Glückwünsche!

Mitte Juli feierte Kamerad Rupert LERCHNER aus GUTRAT seinen 80. Geburtstag. Obmann und Geschäftsführer besuchten den Jubilar und überbrachten die Glückwünsche der Kameradschaft.
Rupert LERCHNER wurde 1960, nach dem Ableisten des Präsenzdienstes in ST. JOHANN/PG. in die Kameradschaft aufgenommen. 1969 wurde er zum Fähnrich der Kameradschaft gewählt und übte diese Funktion bis 2004, also volle 35 Jahre lang aus. Zusätzlich übernahm er 1972 die Aufgabe eines Vertrauensmannes und übt diese Tätigkeit noch immer aus. Er ist somit seit 50 Jahren in einer Funktion zum Wohle der Kameradschaft tätig.
Für diese jahrzehntelange, ehrenamtliche Arbeit erhielt er 1990 das Landes-Ehrenzeichen in Silber und schließlich 2010 das Landes-Ehrenzeichen in Gold.
Wir wünschen ihm weiterhin akzeptable Gesundheit und viel Freude im Kreise von Familie und Kameraden!

 
 190722 10 LERCHNER R 80  

v.li.: GF Richard EHRENREICH, der Jubilar Rupert LERCHNER und Obmann Anton SAGMEISTER.

 

 

Herzliche Glückwünsche zum 80. Geburtstag!

Kürzlich feierte Kamerad Martin ERNST sen. aus KRAISCHABERG seinen 80. Geburtstag. Eine Delegation des Vorstandes überbrachte dem Jubilar die besten Glückwünsche der Kameradschaft.

Martin Ernst ist ein überaus aktives Mitglied. Er ist bereits seit 40! Jahren Vertrauensmann der Kameradschaft. Darüber hinaus ist er seit der Wiedergründung aktiver Schütze der Historischen Schützenkompanie Mariapfarr.

Wir wünschen ihm weiterhin beste Gesundheit und viel Freude im Kreise seiner Familie!

 
 19ERNST Martin  

v.li.: Ehepaar ERNST jun., Vertrauensmann Herbert BAUER, Obm Anton SAGMEISTER, Frau ERNST, der Jubilar Martin ERNST sen. und Hptm Anton SCHILCHER.

 

 

Kameradschaft Mariapfarr gratuliert aktivem treuen Mitglied.

Paul ROTTENSTEINER vlg. Stegerbauer sen. in Göriach feierte vor kurzem seinen 80. Geburtstag. Dazu  stellte sich auch  die Kameradschaft Mariapfarr mit den besten Glückwünschen zum "Achtziger" beim Jubilar Kamerad Paul entsprechend ein. Obmann Anton Sagmeister mit den Vertretern aus Göriach  überbrachten dem rüstigen Jubilar mit seiner Gattin Mathilde  die allerbesten Glückwünsche der Kameradschaft.

 
 18Rott jub  

v.li.: Hptm Karl Pöllitzer, Martin Moser, Mathilde Rottensteiner, Harald Draxl, Jubilar Paul Rottensteiner und Obm Anton Sagmeister

Text&Bild: Alois PLANITZER

 

 

Wir gratulieren zum 80. Geburtstag!

Die Kameradschaft MARIAPFARR gratuliert dem treuen und aktiven Kameraden Andreas MOSER aus Göriach, bei den Kameraden bekannt als „Mosa Andau“, zum 80. Geburtstag. Kamerad Andreas war und ist ein überaus aktives und verlässliches Mitglied. Er ist seit mehr als 60 Jahren Mitglied unserer Kameradschaft, davon 12 Jahre lang Fähnrich und 35 Jahre lang Vertrauensmann in Göriach.
Als Zeichen des Dankes für alle seine Tätigkeiten im Rahmen der Kameradschaft stellten sich Obmann Anton Sagmeister, der StvObm Hannes Singer sowie Vertreter aus Göriach bei Andreas Moser und seiner Gattin Gerti ein und überreichten ein Ehrengeschenk.
Wir alle wünschen Ihm viel Gesundheit und noch viele schöne Jahre.

18Moser Andreas 80

v.li.: Martin Moser, Obm Anton Sagmeister, Hans Lerchner, Jubilar Andreas mit Gattin Gerti, Harald Draxl, StvObm Hannes Singer und Karl Pöllitzer.
Bild: Alois Planitzer

 

Herzliche Glückwünsche zum 90. Geburtstag!

Dem rüstigen Jubilar Wilhelm WIELAND „Unterkargl Willi“ aus Zankwarn bei Mariapfarr herzliche Gratulation zum "Neunziger". In unserer Kameradschaft ist Willi einer der 5 noch lebenden Teilnehmern des 2. Weltkrieges.
Willi wurde 1944 zur Deutschen Wehrmacht eingezogen. Seine Einheit kämpfte ca. 200 km südlich von Belgrad gegen Partisanen. Er kam zu Kriegsende, im Mai 1945, noch in Kriegsgefangenschaft. Erst 1949 wurde er aus dem harten Arbeitslager entlassen.
Willi war somit der letzte "Kriegsheimkehrer" in Mariapfarr.

Herzliche Gratulation und noch viele schöne Jahre im Kreise der Familie.

18Wieland Willi 90v.li.: Anton Schilcher, Peter Schlick, Jubilar Willi Wieland,  Obmann Anton Sagmeister und Horst Scharfetter.
Bild: Alois Planitzer

 

Unser Kamerad Peter LANSCHÜTZER, ein sehr vitaler 90-er!

17lanschützer p  Herzliche Gratulation dem rüstigen und immer gut gelaunten Kameraden Peter LANSCHÜTZER aus Bruckdorf zum 90. Geburtstag. Ebenso herzliche Grüße und Glückwünsche kamen auch von den Trachtenfrauen Mariapfarr durch die Obfrau Monika Sagmeister.
Vor allem noch viele lustige und unterhaltsame  Stunden mit seiner Steirischen Ziehharmonika.
  17Lanschützer Peter 90
v.l.: Anton Schilcher mit Gattin, Jubilar Peter Lanschützer, Obmann Anton Sagmeister mit Monika und Vertrauensmann Erwin Premm mit Gattin.

80. Geburtstag - Goldene Hochzeit:

Die allerbesten Glückwünsche von  der Kameradschaft Mariapfarr an  Hans PRODINGER, Thomanbauer in Lintsching.

Vor nicht allzu langer  Zeit feierte unser Kamerad Hans mit seiner Gattin Anna das Fest der goldenen Hochzeit. Wir wünschen unserem  rüstigen Kameraden noch viele gesunde und schöne Jahre mit seiner Gattin Anna und im Kreise der Familie.

17Thomanbauer80

v.l.: Obmann Anton Sagmeister, Hans und Anna Prodinger, Hans Schitter und Anton Schilcher.

 

80. Geburtstag:

Herzliche Gratulation der Kameradschaft Mariapfarr zum 80. Geburtstag an Josef WIRNSPERGER, Hansalbauer in Göriach.16Wirnsperger Josef80

v.l.: Frau Wirnsperger, Karl Pöllitzer, Andreas Moser, Hans Lerchner, Jubilar Josef Wirnsperger  und Obmann Anton Sagmeister.

 

Diamantene Hochzeit:

Im Kreise der Familie, Verwandten, Kinder, Enkel und Urenkel feierte das Jubelpaar Alois und Marianne SANTNER, Niggl in Lintsching in der Kirche in St. Andrä das Fest der diamantenen Hochzeit.

Alois SANTNER war auch langjähriger Bürgermeister der Gemeinde St. Andrä und Ehrenringträger sowie Ehrenbürger von St. Andrä. Weiters war er lange Jahre aktiver Musikant und langjähriger Obmann der Trachtenmusikkapelle Mariapfarr.

Herzlichen Glückwunsch und noch viele schöne gemeinsamen Jahre dem Jubelpaar. 16santner

Bild das Jubelpaar mit dem geistlichen Rat Franz Zimmermann in der Kirche von St. Andrä.